Baudokumentation


I. Herstellen der Muschel


01. Bauform mit Klötzen und Werkzeug
02. Späne in gerader und gebogener Form
03. Abrichten des Spanes
04. Anpassen des folgenden Spanes
05. Putzen der Muschel
06. Herstellen der Balken
07. Einleimen der Reifchen
08. Einpassen der Balken
09. Die fertige Muschel
10. Aufleimen der Decke
11. Randeinlage - Adern
12. Randeinlage - Mosaik
13. Der fertige Korpus

[ wieder nach oben ]

II. Der Aufbau A


14. Anzeichnen und Aussägen der Tastenlöcher im Tangentenkasten
15. Fertige Seitenteile mit Verzierung
16. Verleimen des Tangentenkastens
17. Wirbelkasten mit Kopf A
18. Wirbelkasten mit Kopf B
19. Aufleimen auf den Korpus
20. Einpassen der Wirbel

[ wieder nach oben ]

III. Oberflächenbehandlung


21. Schleifen
22. Ansetzen des Schellackes
23. Korpus mit Aufbau fertig zum lackieren
24. ´´
25. Lackauftrag mit feinem Borstenpinsel

[ wieder nach oben ]

IV. Der Aufbau B


26. Aussägen der Stege
27. Fertige Stege
28. Aufleimen auf lackfreie Stellen
29. Deckel, Radbügel und Saitenhalter werden mit Ebenholz furniert
30. Verleimen der Furniere
31. Einlegen der Verzierungsadern
32. Die fertigen Teile des "Kreuzes"

[ wieder nach oben ]

V. Rad und Kurbel


33. Schichten des Rades mit Nabe und Außenspan
34. Teile der Kurbel
35. Rad mit Achse, Kurbel und Lagern

[ wieder nach oben ]

VI. Tasten und Fähnchen


36. Ganz- und Halbtontasten
37. Tasten mit Fähnchen
38. Einpassen der Tasten
39. Fertiger Tangentenkasten mit Deckelscharnier
(siehe Service und Reparatur)
40. Die fertige Drehleier
41. Bauplan 1
42. Bauplan 2
43. Bauplan 3

Schnarrenbau siehe Service und Reparatur
Ausführliche Beschreibung im Bildband "Bau einer Drehleier"
ISBN: 3-927240-49-4
Verlag der Spielleute (LINK) (kommt demnaechst....)
erscheint 1999
Bezug beim Autor oder Verlag